Was ist Chopfkino

WAS IST CHOPFKINO

Nach dem bekannten gelben Buch zufolge, handelt es sich bei CHOPFKINO um „NUR oder HAUPTSÄCHLICH in der Fantasie, in der eigenen Vorstellungskraft ablaufende Vorgänge, Geschehnisse“.

Die Formulierung alleine was es sein soll, ist schon grosses CHOPFKINO.
Es ist eine Betrachtungsweise der inneren- und äusseren Welt und der Wille diese nach dem Motto: „Die Gedanken sind frei!“ auch frei zulassen. CHOPFKINO ist wie Atmen, mit einem In- und einem Output. Und manchmal erscheint einem der Geruch säuerlich schwer und belastend, aber dann mal wieder überraschend erheiternd und lässt in einem schöne Erinnerungen aufsteigen.

CHOPFKINO als Label ist eine stetige Suche nach der Sprache des Raumes zwischen den Dingen. Die Gestaltung, in all seinen Dimension, ist innere Haltung, die man nicht nur hört, sondern auch fühlt. Ihre Sprache soll berühren und fesseln.

Gestaltung aller Produkte soll Bezug auf das Umfeld und der spezifischen Bedürfnisse nehmen. Sie muss den optimalen Nutzen für den gegeben Kontext in ihrem Dialekt sprechen. Und dies in ihrer Form-,Farb- und Gefühlssprache.

Ob nun Designentwürfe, Produktdesigns, Bilder oder Skulpturales: CHOPFKINO legt sehr grossen Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Swissness. Alle Produkte werden in der Schweiz gefertigt und montiert, ob nun aus Metallen oder Holz. Die Zulieferer von CHOPFKINO werden genau auf ihre Nachhaltigkeitskonzepte geprüft, denn es soll transparent sein, auch für sie. Soweit möglich wird bei allen Produktteilen auf lange Wege und Plastik verzichtet. Zudem hat CHOPFKINO Partner aus sozialen Einrichtungen. Nicht um Kosten zu sparen, sondern um einen Beitrag in allen Facetten der Gesellschaft und der Welt zu leisten.

Produkte von CHOPFKINO sind nachhaltig und falls dies mal ihr Wunsch sein sollte auch problemlos recycelbar. Alle von CHOPFKINO genutzten Verpackungen werden von Hand aus Graspappe gefertigt und sind ebenfalls zu 100% recycelbar.

CHOPFKINO ist eine Einzelfirma. Alle meine Produkte haben sich in meinem KOPF entwickelt, auf meinem Papier geformt und sind durch meine Hände gefertigt. Sie sind also alle Originale, und nicht mit industriell gefertigten Hochglanzprodukten zu verwechseln. Materialien haben auch immer ihren eigenen Charakter, natürliche Eigenschaften und Bearbeitungsspuren. Ich wirke bewusst nur soweit dagegen ein, bis ich es als optisch gutes Produkt empfinde, das ich mit Freude einem geschätzten Kunden überreichen kann. Produkte von CHOPFKINO sind generell keiner Produktkategorie verpflichtet. Als Designer und Gestalter erlaube ich mir, alles was mich reizt umzusetzen, ohne Bedenken zur Machbarkeit. Denn auch für Probleme der Machbarkeit, gibt es immer Lösungen. Was für mich zählt, sind die vielen Inspirationen, die auch von Kunden kommen, in hochwertige und nachhaltig gedachte Produkte umzusetzen. Sie als Kunde machen auch einen grossen Teil der Weiterentwicklung von CHOPFKINO aus.

Mehr zur Person hinter oder mit dem CHOPFKINO erfahren sie unter PROFIL.

Profil

PROFIL

Hier vermittle ich ihnen nur in Kürze, was mich dazu berechtig, CHOPFKINO zum Leben erweckt zuhaben. Wie so oft ist vieles Hintergrund und läuft auch in diesem ab. Meine Produkte entstehen ohne grosse
Lagerkapazität, ohne eigene Werkstatt und ohne grossen finanziellen Hintergrund. Neben meinem Job, erarbeite ich alles in meinem Kopf, meinen unzähligen Skizzenbüchern, und setze es dann in meinem Wohnatelier um. Mein eigenes Label zu gründen ist die Konsequenz aus meinem Schaffen.

Damit sie sich einen kleinen Eindruck über meine Qualifikationen als Designer und Gestalter machen können, liste ich ihnen gerne meinen Werdegang auf. Ich verzichte aber bewusst auf Namen der
Wirkungsstätten. Sie werden sich bestimmt auf Grund der Piktogramme einen Reim darauf machen können (siehe Darstellung der Piktogramme im beiliegenden PDF).

  • Gestalterischer Vorkurs
  • Lehre als EFZ Dekorationsgestalter
  • Assistent des Artdirektors
  • Das ABC der Betriebe abgearbeitet auch als Freelancer
  • Chef Dekoration
  • Studium HF Gestalter / Industrial- und Produktdesign
  • Angestellter und freischaffender Gestalter / Designer

Nun, Qualifikationen sind das eine, das andere und wichtigere ist mir ihre Freude an meinen Produkten und dass diese sich durch sie weiterentwickeln oder neue Produkte daraus entstehen. Das Erschaffen von simplen Konsumdingen ist nicht mein Ziel. Vielmehr möchte ich Produkte entwickeln, die eine Wertigkeit haben, die durchdacht ist und tiefer geht, so dass sie für denn Nutzer einen selbstverständlichen Sinn
ergeben. Meine Produkte brauchen Zeit um sich zu entwickeln, und diese Zeit nehme ich mir nicht nur für diese in Anspruch, sondern auch für die Menschen, die meinen Produkten ihre Berechtigung geben.

AGB’s / Impressum

AGB's / IMPRESSUM

© 2022 CHOPFKINO | Realisiert durch Form36 AG und Blinno GmbH

FABIAN MÜLLER • DESIGNER • INFO@CHOPFKINO.CH

Was ist Chopfkino

WAS IST CHOPFKINO

Nach dem bekannten gelben Buch zufolge, handelt es sich bei CHOPFKINO um „NUR oder HAUPTSÄCHLICH in der Fantasie, in der eigenen Vorstellungskraft ablaufende Vorgänge, Geschehnisse“.

Die Formulierung alleine was es sein soll, ist schon grosses CHOPFKINO.
Es ist eine Betrachtungsweise der inneren- und äusseren Welt und der Wille diese nach dem Motto: „Die Gedanken sind frei!“ auch frei zulassen. CHOPFKINO ist wie Atmen, mit einem In- und einem Output. Und manchmal erscheint einem der Geruch säuerlich schwer und belastend, aber dann mal wieder überraschend erheiternd und lässt in einem schöne Erinnerungen aufsteigen.

CHOPFKINO als Label ist eine stetige Suche nach der Sprache des Raumes zwischen den Dingen. Die Gestaltung, in all seinen Dimension, ist innere Haltung, die man nicht nur hört, sondern auch fühlt. Ihre Sprache soll berühren und fesseln.

Gestaltung aller Produkte soll Bezug auf das Umfeld und der spezifischen Bedürfnisse nehmen. Sie muss den optimalen Nutzen für den gegeben Kontext in ihrem Dialekt sprechen. Und dies in ihrer Form-,Farb- und Gefühlssprache.

Ob nun Designentwürfe, Produktdesigns, Bilder oder Skulpturales: CHOPFKINO legt sehr grossen Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Swissness. Alle Produkte werden in der Schweiz gefertigt und montiert, ob nun aus Metallen oder Holz. Die Zulieferer von CHOPFKINO werden genau auf ihre Nachhaltigkeitskonzepte geprüft, denn es soll transparent sein, auch für sie. Soweit möglich wird bei allen Produktteilen auf lange Wege und Plastik verzichtet. Zudem hat CHOPFKINO Partner aus sozialen Einrichtungen. Nicht um Kosten zu sparen, sondern um einen Beitrag in allen Facetten der Gesellschaft und der Welt zu leisten.

Produkte von CHOPFKINO sind nachhaltig und falls dies mal ihr Wunsch sein sollte auch problemlos recycelbar. Alle von CHOPFKINO genutzten Verpackungen werden von Hand aus Graspappe gefertigt und sind ebenfalls zu 100% recycelbar.

CHOPFKINO ist eine Einzelfirma. Alle meine Produkte haben sich in meinem KOPF entwickelt, auf meinem Papier geformt und sind durch meine Hände gefertigt. Sie sind also alle Originale, und nicht mit industriell gefertigten Hochglanzprodukten zu verwechseln. Materialien haben auch immer ihren eigenen Charakter, natürliche Eigenschaften und Bearbeitungsspuren. Ich wirke bewusst nur soweit dagegen ein, bis ich es als optisch gutes Produkt empfinde, das ich mit Freude einem geschätzten Kunden überreichen kann. Produkte von CHOPFKINO sind generell keiner Produktkategorie verpflichtet. Als Designer und Gestalter erlaube ich mir, alles was mich reizt umzusetzen, ohne Bedenken zur Machbarkeit. Denn auch für Probleme der Machbarkeit, gibt es immer Lösungen. Was für mich zählt, sind die vielen Inspirationen, die auch von Kunden kommen, in hochwertige und nachhaltig gedachte Produkte umzusetzen. Sie als Kunde machen auch einen grossen Teil der Weiterentwicklung von CHOPFKINO aus.

Mehr zur Person hinter oder mit dem CHOPFKINO erfahren sie unter PROFIL.

Profil

PROFIL

Hier vermittle ich ihnen nur in Kürze, was mich dazu berechtig, CHOPFKINO zum Leben erweckt zuhaben. Wie so oft ist vieles Hintergrund und läuft auch in diesem ab. Meine Produkte entstehen ohne grosse
Lagerkapazität, ohne eigene Werkstatt und ohne grossen finanziellen Hintergrund. Neben meinem Job, erarbeite ich alles in meinem Kopf, meinen unzähligen Skizzenbüchern, und setze es dann in meinem Wohnatelier um. Mein eigenes Label zu gründen ist die Konsequenz aus meinem Schaffen.

Damit sie sich einen kleinen Eindruck über meine Qualifikationen als Designer und Gestalter machen können, liste ich ihnen gerne meinen Werdegang auf. Ich verzichte aber bewusst auf Namen der
Wirkungsstätten. Sie werden sich bestimmt auf Grund der Piktogramme einen Reim darauf machen können (siehe Darstellung der Piktogramme im beiliegenden PDF).

  • Gestalterischer Vorkurs
  • Lehre als EFZ Dekorationsgestalter
  • Assistent des Artdirektors
  • Das ABC der Betriebe abgearbeitet auch als Freelancer
  • Chef Dekoration
  • Studium HF Gestalter / Industrial- und Produktdesign
  • Angestellter und freischaffender Gestalter / Designer

Nun, Qualifikationen sind das eine, das andere und wichtigere ist mir ihre Freude an meinen Produkten und dass diese sich durch sie weiterentwickeln oder neue Produkte daraus entstehen. Das Erschaffen von simplen Konsumdingen ist nicht mein Ziel. Vielmehr möchte ich Produkte entwickeln, die eine Wertigkeit haben, die durchdacht ist und tiefer geht, so dass sie für denn Nutzer einen selbstverständlichen Sinn
ergeben. Meine Produkte brauchen Zeit um sich zu entwickeln, und diese Zeit nehme ich mir nicht nur für diese in Anspruch, sondern auch für die Menschen, die meinen Produkten ihre Berechtigung geben.

AGB’s / Impressum

AGB's / IMPRESSUM

© 2022 CHOPFKINO | Realisiert durch Form36 AG und Blinno GmbH

FABIAN MÜLLER • DESIGNER • INFO@CHOPFKINO.CH